Newsletter - neuste informationen immer aktuell

Haben Sie sich schon in meinen Newsletter-Verteiler eingetragen?

AKTUELLE SEMINARTERMINE


FAMILIENAUFSTELLUNG

Seit einigen Jahren habe ich meine Arbeit mit dem Familienstellen erweitert. Durch Teilnahme an mehreren mehrtägigen Seminaren bei Wilfried Nelles und seinem Sohn habe ich das von ihnen entwickelten Modell des sog. LIP, Lebens-Integrations-Prozess kennen und vor allem schätzen gelernt. Die bisherigen Erfahrungen mit dieser Arbeit bestätigen mir immer wieder, wie hilfreich und bestärkend diese Art sein kann, Menschen wieder in ihre ganz eigene Lebenskraft zu bringen.

Der Lebensintegrationsprozess gibt der inneren Suche Raum und Möglichkeit: „was ist mein eigenes, einzigartiges und einmaliges Leben, das ich mit der Geburt bekommen habe.“In einer erweiterten Art des Familienstellens kommen wir in Kontakt mit unserer ursprünglichen Bestimmung, mit unserem ganz eigenen Lebenskonzept. mit dem wir authentisch leben, was wir sind und sein wollen. Im intensiven Kontakt mit unserer Existenz als ungeborenes Kind, mit unserer Kindheit und unserer pubertären Phase werden Möglichkeiten eröffnet, unser wirkliches Potential und unsere Wertschätzung für unseren Lebensweg und unsere erstaunlichen Leistungen zur Lebensbewältigung bis zur augenblicklichen Gegenwart kennen und schätzen zu lernen.

Verbindliche Anmeldung erforderlich! Mit der Überweisung der Seminargebühr (ohne Ü/V) wird die Anmeldung gültig. T 09621-673311 oder M sebastian.sonntag@t-online.de TEILNEHMERZAHL BEGRENZT ! max. 10 Personen.


Wochenendseminar

„Was will das Leben von mir?“

FAMILIENAUFSTELLUNG UND LEBENSINTEGRATIONSPROZESS

im Haus der Begegnung im Bildungshaus Kloster Ensdorf

Samstag von 09:30 Uhr - 18:00 Uhr und
Sonntag von 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Seminargebühr:
150,- Euro | Paare 250,- Euro

Kosten für Übernachtung und Verpflegung:
pro Person 75,- Euro im EZ | 70,- Euro im DZ

Abendseminare

jeweils Freitags 19.30 – 22.00 Uhr

beschränkte Teilnehmerzahl!

Seminargebühr:
20,00 EUR (wird direkt vor dem Seminar bezahlt)

Alle Abendseminare müssen leider immer noch wegen Corona-Einschränkungen entfallen, Therapieraum ist zu klein für die geforderten Maßnahmen. Unverbindliche Anmeldungen für mögliche Seminare in hoffentlich absehbarer Zeit sind bereits möglich. Berücksichtigung nach Anmelde-Eingang.

Mänergruppe

Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr

Alle Termine müssen leider wegen Corona-Einschränkungen entfallen.

Trauergruppen

Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr

Alle Termine müssen leider wegen Corona-Einschränkungen entfallen.

Supervisionsgruppe Hospizverein Amberg

Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr
Montag, 16. März 19.30 – 22.00 Uhr

Alle Termine müssen leider wegen Corona-Einschränkungen entfallen.

Tätigkeitsbereiche

Supervision

Unter Supervision versteht man ursprünglich die objektive, kritische Beobachtung und Kontrolle von Abläufen und Tätigkeitsbereichen vorwiegend im beruflichen Bereich.

mehr erfahren

Einzeltherapie

Therapeutische Hilfe sollte nach meinem Empfinden deshalb sehr achtsam und zurückhaltend sein. Zu intensive Hilfe kann manchmal eher unselbständiger und abhängiger machen.

mehr erfahren

Paartherapie

Ich biete diese Möglichkeit in eigenen Seminaren für Einzelne und Paare, oder auch nur für Paare allein in Gruppenseminaren im Therapiehaus und auch in auswärtigen Seminarhäusern an.

mehr erfahren

Therapiehaus „Am Ahornweg“
Ahornweg 6
92224 Amberg


Telefon: 0049 (0) 96 21/ 67 33 11
Email: sonntag@therapiehaus-sonntag.de